Klassische Leistungen

Klassische Leistungen
  • Grundlegende hausärztliche Versorgung
  • Notfallbereitschaft
    Für Notfälle sind wir durchgehend von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr erreichbar.
  • Hausbesuche
    Medizinisch notwendige Hausbesuche können für nachmittags vereinbart werden, bei Notfällen sofort.
  • Kindervorsorgen U3 – U9
    Untersuchung und ausführliche Beratung, auch zu den Impfungen
  • Jugend-Gesundheitsuntersuchung (J1 – J2)
    13-14 Jährige und 16-17 Jährige können die Möglichkeit zur Untersuchung nutzen: in der Altersgruppe bestehen häufig Haltungsstörungen (in 20%) oder Sehfehler (in 15%)
  • Jugend-Arbeitsschutz-Untersuchung
    Vor Eintritt ins Berufsleben müssen alle angehenden Lehrlinge eingehend befragt und untersucht werden, um eventuelle Risiken für den Beruf auszuschließen bzw. die Jugendlichen vor Gefahren zu schützen.
  • Check-up bei Frauen und Männern
    Ab vollendetem 35. Lebensjahr können die gesetzlich Versicherten alle 2 Jahre vorsorglich untersucht werden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Erststellung eines Risikoprofils für Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Mindestumfang: Blutzucker, Cholesterin, Urin, Befragung, körperliche Untersuchung + Beratungsgespräch.
  • Krebsvorsorge bei Männern
    Ab vollendetem 45. Lebensjahr können Männer jährlich vorsorglich untersucht werden. Mindestumfang: Befragung, Untersuchung von Haut, Geschlechtsorganen, Enddarm und Prostata. Ab dem vollendetem 50. Lebensjahr auch Stuhltest auf Blut.
  • Impfungen
    Die Impfpläne nach den Empfehlungen der ständigen Impfkommission (STIKO) bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen umzusetzen ist ein großes Anliegen in unserer Praxis. Neben den empfohlenen Impfungen der STIKO führen wir auch Reiseimpfberatungen und Reiseimpfungen durch. Neben der Hygiene sind die Impfungen die größten Errungenschaften der Medizin zur Rettung von Menschenleben (z.B. Masern, Diphtherie, Hepatitis, Tetanus)
  • Managementprogramme für chronische Erkrankungen
    (Diabetes mellitus, Herzkranzgefäßerkrankungen, COPD, Asthma)
    Ziel dieser “Chroniker”-Programme ist es, dem Patienten den Umgang mit seiner Erkrankung zu erleichtern, sein Wissen zu erweitern und seine Eigenverantwortung zu stärken.
  • Akupunktur
    Die Kosten dieser Leistung werden bei seit mindestens 6 Monaten bestehenden Beschwerden von der Krankenkasse übernommen für folgende Erkrankungen: chronischem Lendenwirbelsäulensyndrom, chronischem Abnutzungsschmerz des Knies.
  • Neural-/ Schmerztherapie